Sozialtraining und Kompetenzentwicklung: Erfahren, BeGreifen, Verstehen, Sich entscheiden, Lernen

Grundsätzlich:

Erlebnisorientierte soziale Trainings und Kompetenztrainings sind im Rahmen der sozialen, erzieherischen und begleitenden Arbeit äußerst sinnvoll und wirken unterstützend zur sozialen und kulturellen Stabilisierung und Verselbständigung. Mit unseren Trainings- und Interventionsangeboten bieten wir alternative Erfahrungsräume an, in denen das Bewusstsein für gewünschte Veränderung und persönliches Wachstum entstehen kann. Damit entsteht der räumliche und fachliche Rahmen, in dem Motivations- und Veränderungsarbeit mit jungen Menschen, gezielt mit inhaltlichen Schwerpunkten, umgesetzt werden kann. Mit den verschiedenen Erlebnispädagogik-Aktionen werden bekannte kinder- und jugendspezifische Problemlagen thematisiert und aufgearbeitet. Die Aktionen und Seminar-Programmpunkte bauen thematisch und inhaltlich aufeinander auf.

Auftraggebende soziale Einrichtungen und Institutionen bewerten AdrenalinConzeptz: ein Referenz-Statement der Mobilen Jugendarbeit Winnenden:
Im Rahmen eines Projektes suchten wir einen Erlebnispädagogik-Anbieter, der sich unserer doch recht speziellen Zielgruppe gewachsen fühlte. Gefunden haben wir Adrenalin Conzeptz und damit ein Gesamtpaket aus Erlebnispädagogik, Erfahrung mit suchtkranken und verhaltensoriginellen jungen Menschen, therapeutischer Prozessbegleitung und eine einsame Unterkunft in der Natur! In den vier Tagen, die wir dort verbracht haben, wurden wir äußerst professionell begleitet und bei unseren jungen Erwachsenen konnten viele Prozesse angestoßen werden. Das Programm war individuell auf uns und unsere Bedürfnisse abgestimmt und auch wir pädagogischen Fachkräfte konnten von dem Erfahrungsschatz unseres Coaches sehr profitieren. Wir würden jederzeit wiederkommen!
Lukas Müller und Julia Sperandio, Stadtjugendreferat Winnenden, Amt für Jugend und Familien - Mobile Jugendarbeit
soziale Trainingssoziale Trainingssoziale Trainingssoziale Trainings
Konzept:

Von allem, was wir durch hören lernen, behalten wir 20%. Von allem, was wir sehen, lernen wir 50%. Von allem, was wir tun, lernen wir 80%. Die Kinder und Jugendlichen werden in unseren Sozialtrainings hören, sehen, fühlen, riechen und vielleicht auch schmecken, aber vor allem werden sie tun!

KonzeptKonzeptKonzeptKonzept

Prinzipiell lassen sich Trainings, die eine Erweiterung sozialer Kompetenzen zum Ziel haben, sowohl als Indoor- als auch als Outdoor-Training durchführen. Je nach Rahmenbedingungen werden wir "out of doors", also in der Natur arbeiten. Das Umfeld Natur wird mit Bedacht gewählt und zielt darauf ab, ungewohnte und intensive, allseitige und umfassende Sinneserfahrungen zu ermöglichen.

Was möglich ist.: Unsere Sozialkompetenztrainings und erlebnistherapeutischen und -pädagogischen Trainings, Freizeiten und Seminare sind für die Teilnehmenden zuerst einmal attraktive Veränderungs-Angebote. Das zu Erlebende möchte erlebt werden; die aufgezeigten Erlebnis- und Erfahrungsräume entfalten ihre Attraktivität ohne große Erklärungen. Niemand „muss“; es gibt keinen Druck. Jeder und Jede darf zu jedem Zeitpunkt innehalten und hat immer die Wahl. Und wird dabei, auf der Basis von intensiver Resonanz-Arbeit, achtsam dazu angeleitet, sich immer wieder neu für das zu entscheiden, was gerade als förderlich bewertet wird. Für die wartende Ressource. Für den nächsten anstehenden Schritt. Für die nächste umsetzbare Aktion.

Kleine gewünschte Veränderungen werden so zu großen (und wahrnehmbaren) Erfolgen. Sinneswahrnehmung wird gezielt trainiert: zuerst hinsichtlich der eigenen Werte, der eigenen Vitalität und der eigenen Bedürfnisse; danach hinsichtlich der größtmöglichen Gemeinsamkeit und Synergie in der jeweiligen Gruppengemeinschaft. Jede und jeder Teilnehmende wird dabei tiefgehend methodisch begleitet.

Zielgruppe:
  1. Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe
  2. Vertreter gerichtlicher Verfügungen
  3. Institutionen der Jugendstrafe
  4. Stadtjugendämter
  5. Jugendreferate
  6. Soziale Projekte im Kontext Streetwork und anderer niederschwelliger Angebote
  7. Jugendhilfeeinrichtungen
  8. Institutionen erzieherischer Hilfen

AdrenalinConzeptz ist als Erlebnispädagogikanbieter für soziale Trainings, integrative Maßnahmen und Inklusionsangebote für geflüchtete Minderjährige Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemisches Coaching (DGSC).

Logo DGSC

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie u.a. Antworten auf Ihre Fragen zu Erlebnispädagogik für Studenten, Erlebnispaedagogik für Erwachsene, Erlebnispädagogik Anbieter in Rheinland-Pfalz, Konzepte für Menschen mit Behinderung, Erlebnis Pädagogik für Mensch und Tier, Erlebnispädagogisches Training für Teams, Systemische Erlebnispädagogik für Unternehmen, Erlebnispaedagogik für junge Erwachsene und für Familien in Landau, Speyer, Heidelberg und Karlsruhe, Erlebnispädagogik für Schulklassen und für Kindergartenkinder in Mannheim, Ludwigshafen und Darmstadt.

Dieses Angebot finden Sie u.a. unter den Suchbegriffen:
kletterferien kletterkurse erlebnistherapie erlebnispädagogik kletterschule klettererlebnis erlebnistherapi kletterseminare