Programm für Lehrer und Fachkräfte sozialer Berufe

Offene Veranstaltungen

Fortbildungen Gewaltprävention
Diese Angebote richten sich an LehrerInnen und ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und MitarbeiterInnen von Institutionen wie Jugend- und Sozialamt, Polizei, Öffentlicher Nahverkehr etc., die sich im Rahmen Ihres Arbeitsauftrages mit dem Thema "Gewalt" auseinandersetzen.
Inhalte
Maßgebend für die inhaltliche Gestaltung sind v.a. die Themen der TeilnehmerInnen.
Das Training ist praxis- und selbsterfahrungsbezogen angelegt. Sie lernen erlebnispädagogische Module zur Gewaltprävention kennen. Sie lernen konfrontative und andere Interventionsstrategien kennen. Durch praktische Übungen erlangen Sie die Sicherheit und Kompetenz, die Sie in Ihrem Alltag brauchen.
VeranstaltungenVeranstaltungenVeranstaltungenVeranstaltungenVeranstaltungen
Auszug Teilnehmerstatement:
Der gesamte Eindruck des Seminars war sehr gut! Ich bin sehr froh, an diesem Training teilgenommen zu haben und kann die meisten Inhalte ab morgen direkt in der Praxis anwenden.
Jennifer Grübler, Erzieherin, Jugendhilfe Einrichtungen Südwest e.V.

Termine und Orte für aktuelle Veranstaltungen hier.

Hinweis: diese Fortbildung können Sie als Kollegium oder Interessensgruppe auch als geschlossene Veranstaltung buchen.
Bitte fragen Sie nach.

Geschlossenen Veranstaltungen

Themen:
Erlebnispädagogik / Erlebnistherapie / Schulsozialpädagogik / Gewaltprävention
Angebote:
Erlebnistage / Studientage / Fort- und Weiterbildungen
Zielgruppe:
  • Lehrerkollegien
  • Erzieher- und SozialpädagogInnen-Teams
  • TherapeutInnen-Teams
  • Ärzteteams
LehrerLehrerLehrerLehrerLehrerLehrer
Auszug Referenzstatement:
... Zum Gelingen unserer Fortbildung haben Sie einen riesengroßen Beitrag geleistet. Ich selbst als Sozialarbeiter und ausgebildeter Erlebnispädagoge habe schon einige Fortbildungen im Bereich Erlebnispädagogik mitgemacht und auch schon selbst veranstaltet, aber Sie sind in diesem Bereich einsame Spitze! Die anderen Teilnehmer der Fortbildung denken genauso wie ich. Neben Ihrer fachlichen Kompetenz imponiert uns Ihr riesengroßes Engagement, Ihre hohe Flexibilität und die Punktgenauigkeit der persönlichen Analyse. Alle Teilnehmer der Fortbildung fühlten sich stets sicher.
Willi Deventer, Abteilungsleiter Jugendförderung, Jugendamt Stadt Mannheim.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Für alle unsere Veranstaltungen können Sie sich per Post oder Fax anmelden.
Benutzen Sie dafür bitte unser Anmeldeformular (PDF-Dokument). Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.
Sie können uns auch gerne anrufen oder eine E-Mail schreiben.
Wir informieren Sie gerne persönlich.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten erhalten Sie über Kontakt.

Dieses Angebot finden Sie u.a. unter den Suchbegriffen:
kletterferien kletterkurse erlebnistherapie erlebnispädagogik kletterschule klettererlebnis erlebnistherapi kletterseminare